German

German

PRÄSENTATION DES VERBANDES

EMTA ist ein Zusammenschluss von 25 Aufgabenträgern, die für den öffentlichen Personennahverkehr in den wichtigsten europäischen Metropolregionen verantwortlich sind. Insgesamt leben und arbeiten in diesen Regionen rund 85 Millionen Menschen.

Was ist unser Ziel?

Verbesserung des Mobilitätsmanagements und Steigerung der Qualität des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in den Städten und Regionen unserer Mitglieder.

Welche Herausforderungen sind zu bewältigen, um unser Ziel zu erreichen?

Eine Schlüsselrolle bei einer nachhaltigen Entwicklung des ÖPNV in den Städten und Regionen der Mitglieder spielen.

Einrichtung eines Forums zum Austausch von Informationen, Erfahrungen und Wissen zwischen den Aufgabenträgern, an dem sich viele Aufgabenträger beteiligen (sowohl interne als auch externe Aufgabenträger).

Zukünftige Trends vorausschauend erkennen und neue Entwicklungen begleiten, die Auswirkungen auf die Arbeitsweise der Aufgabenträger im ÖPNV bei der Planung und Koordination der Verkehrsnetze haben werden.

Teilnahme an Diskussionen zur Definition und Umsetzung von EU-Richtlinien auf dem Gebiet urbaner Mobilität.

Wie sind wir organisiert, um unsere Aufgaben zu bewältigen?

EMTA hält zweimal im Jahr Generalversammlungen ab, auf denen:

- die gastgebende Stadt/Region ihre Organisation und vorrangigen Betätigungsfelder im Detail präsentiert
- die Mitglieder eingeladen werden, andere Mitglieder über wiederkehrende Themen und innovative Versuche zu informieren sowie Rückmeldungen über umgesetzte Projekte zu geben
- durch zwanglose Diskussionen und Gespräche Verbindungen geschaffen und Netzwerke aufgebaut werden

EMTA bildet Arbeitsgruppen, die sich auf gemeinsame Probleme konzentrieren und die:

- wichtige , zu behandelnde Themen festlegen
- Befragungen durchführen, Daten und Zahlen sammeln, Grundlagenforschung betreiben - unter Umständen auch in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen
- die Ergebnisse durch Veröffentlichungen oder Workshops verbreiten

EMTA verbreitet seine Information darüber hinaus durch:

- die Aktualisierung und Erweiterung seiner Webseite
- die Herausgabe eines vierteljährlichen Rundbriefes und des alle zwei Jahre erscheinenden „Directory of Public Transport
- die Teilnahme an öffentlichen Beratungen, die von der EU-Kommission organisiert werden
- die Interessenvertretung auf dem Gebiet europäischer Regulierungen bezüglich des öffentlichen Personennahverkehrs

  • Updated : January 24, 2006

Social Share


Network

Amsterdam
Barcelona
Berlin
Bilbao
Birmingham
Budapest
Cadiz Bay
Copenhagen
Frankfurt
Helsinki
London
Lyon
Madrid
Manchester
Montréal
Oslo
Paris
Prague
Rotterdam/The Hague
Stockholm
Stuttgart
Turin
Vienna
Vilnius
Warsaw